Kärnten: Nikolo-Räuber gefasst

(01.09.2017) Ausgerechnet jetzt im Sommer hat man offenbar den Kärntner Nikolo-Räuber geschnappt. Im November überfällt ein mit einem Nikolo-Bart verkleideter Unbekannter ein Geschäft in Klagenfurt. Der Räuber ist damals mit einer Pistole bewaffnet gewesen und danach spurlos verschwunden. Jetzt hat die Polizei einen 37-jährigen Slowenen wegen mehrerer Raubdelikte verhaftet. Dabei hat sich herausgestellt, dass es sich auch um den Nikolo-Räuber handelt.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Der Mann ist ein Serienkrimineller. Er hat in Deutschland wegen unzähliger Delikte bereits 18 Jahre im Gefängnis verbracht. Das ist sein halbes Leben.“

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion

Trotz geplatzter Fruchtblase

Krankenhaus weist Schwangere ab

Schwarzenegger geimpft

Corona-Impfung verabreicht

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt