Kärnten: Wohnmobil explodiert

Gefährliche Szenen in Kärnten! Auf der Tauernautobahn ist in der Nacht ein Wohnmobil explodiert. Wie durch ein Wunder wird niemand verletzt. Die Mutter der deutschen Urlauberfamilie mit zwei Kindern bemerkt während der Fahrt bei Krems im Bezirk Spittal Brandgeruch. Sie bleibt stehen. Innerhalb kürzester Zeit steht das Wohnmobil in Flammen. Gasflaschen und der Treibstofftank explodieren.

Andreas Egger von der Feuerwehr Rennweg:
„Die Brandursache wissen wir nicht, aber als wir angekommen sind, war das Wohnmobil in Vollbrand. Die Gasflaschen müssen entweder davor oder unmittelbar danach explodiert sein. So ein Wohnmobil ist ja aus leichten Baustoffen gebaut, das brennt dann alles sehr schnell.“

Rückruf Süßkartoffel-Laibchen

Iglo warnt vor Plastikteilchen

Explosion in Viren-Labor

in Russland

Frau klettert Windrad hoch

Krasse Aktion

Ranking: Beliebteste Namen

Ist deiner dabei?

Sex auf Baumarkt-Klo!

Pärchen eingesperrt

Med-Student heilt sich selbst

von einer tödlichen Krankheit

Frau überfallen und getötet

Update zu Fall in NÖ!

Südtirol: Babyleiche gefunden

War es Mord?