Kärntner lieben sich am längsten

(17.04.2015) Nirgendwo in Österreich bleiben Paare so lange zusammen wie in Kärnten. Die Online-Partnervermittlung parship.at hat Beziehungslängen in Österreich untersucht. In Kärnten dauern 70 Prozent der Beziehungen länger als zehn Jahre. Zum Vergleich: In Wien ist das nur bei 51 Prozent der Beziehungen der Fall.

In der Hauptstadt wird also viel schneller Schluss gemacht, so Psychologin Caroline Erb von parship.at:
“Das ist bestimmt ein urbanes Phänomen: Man bindet sich schneller, ist aber auch schneller bereit, den einen gegen den anderen auszutauschen. Im städtischen Bereich hat man ja auch ganz andere Möglichkeiten, neue Partner kennenzulernen.“

Die wichtigsten Fakten der parship.at-Beziehungsstudie:

In Kärnten gibt es am meisten Langzeitbeziehungen. 70 Prozent der Paare sind zehn Jahre oder länger zusammen.

Wiener machen schnell Schluss. In der Hauptstadt wohnen auch österreichweit gesehen die meisten Singles.

Männer und Frauen sind sich einig: Liebe, Treue und Ehrlichkeit sind die wichtigsten Zutaten einer glücklichen Beziehung.

Etwas mehr Männer als Frauen nennen ein erfülltes Sex-Leben als eine wichtige Voraussetzung. Frauen legen hingegen auf einen respektvollen Umgang mehr Wert.

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen

Freizeit der Österreicher

Neue Umfrage

Kinderleiche in Donau

in Oberbayern

Impfstoff für Kleinkinder?

Das plant BioNTech

"Bin alt genug für das Amt"

Van der Bellen fühlt Verpflichtung

Trainerschluss für Herzog

Admira verabschiedet sich

Rosneft-Posten verlassen

Kneissl: Druck zu groß