Kärntner von Stier erdrückt

(11.07.2017) Tödliche Stier-Attacke in Schloss Frauenstein im Kärntner Bezirk St. Veit an der Glan. Ein 50-Jähriger will die Stallbox eines Stiers entmisten. Was dann genau passiert, ist leider unklar. Der ausgewachsene Stier dürfte den Mann aber schlichtweg erdrückt haben.

Wilfried Krierer von der Kärntner Krone:
“Der 50-Jährige hat noch um Hilfe gerufen, seine Tochter hat die Rettung alarmiert und danach auch sofort mit der Wiederbelebung begonnen. Doch auch die Rettungskräfte haben nichts mehr tun können. Der Mann ist noch in dem Stall verstorben.“

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum

Apres-Ski nur für Geimpfte?

Kurz stellt 1-G in Aussicht

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht