Kärntner von Stier erdrückt

Tödliche Stier-Attacke in Schloss Frauenstein im Kärntner Bezirk St. Veit an der Glan. Ein 50-Jähriger will die Stallbox eines Stiers entmisten. Was dann genau passiert, ist leider unklar. Der ausgewachsene Stier dürfte den Mann aber schlichtweg erdrückt haben.

Wilfried Krierer von der Kärntner Krone:
“Der 50-Jährige hat noch um Hilfe gerufen, seine Tochter hat die Rettung alarmiert und danach auch sofort mit der Wiederbelebung begonnen. Doch auch die Rettungskräfte haben nichts mehr tun können. Der Mann ist noch in dem Stall verstorben.“

Mordalarm in Oberösterreich

Großfahndung nach 33-Jährigem Asylwerber

Mars will Fabrik schließen

110 Mitarbeiter betroffen

Pinzette im Penis

4 Jahre lang nicht zum Arzt

Neugeborenes wiegt 6kg

Ärzte schockiert

Verdacht der Veruntreuung

Philippa Strache im Visier

Messerangriff: Motiv unklar

Mann von Polizist angeschossen

Massive Netz-Störung

Auch Notruf betroffen!

Landtagswahl VBG

Die Ergebnisse