Kärntnerin (15) gefesselt

Und von Mitschülern gefilmt

(04.04.2019) Krasser Vorfall in Kärnten!

Eine 15-jährige Schülerin ist im Bezirk Völkermarkt von zwei Mitschülern mit einem Klebeband an einen Sessel gefesselt worden. Laut Polizei ist das von vier weiteren Schülern beobachtetet worden. Anstatt dem Mädchen zu helfen, haben sie die Szenen gefilmt und fotografiert und die Fotos und Videos dann auf Social Media veröffentlicht. Eine Schülerin wollte helfen, ist aber von den anderen zurückgestoßen worden.

Gegen die beteiligten Schüler ist jetzt Anzeige erstattet worden.

Kostenexplosion bei Mietautos

Test: Um 45 % teurer!

1 Milliarde Streamingstunden

Stranger Things bricht Rekord!

Aufregung im Burgenland!

Kamera in Vereinsumkleide

Schwangere in Bauch getreten!

Fahndung nach Lebensgefährten

50x auf Fremde eingestochen

Horrortat in Kärnten: Prozess

Zahlungsnot: 1,7 Mio Menschen

Angespannte Lage

Frauen-Fußball-EM: Auf geht's!

Daumen drücken für unser Team

Nach Unfall: 7-jährige tot

Unfall am Wochenende