Kärntnerin beißt Polizisten

Weil sie ihren Kampfhund bei der Gassi-Runde anleinen hätte sollen, ist eine Klagenfurterin völlig ausgerastet. Weil ihr Pitbull frei herumläuft, erinnern Polizeibeamte die 26-Jährige an die Leine. Die Kärntnerin ignoriert die Beamten aber einfach, daraufhin soll sie sich ausweisen. Jetzt rastet die Frau völlig aus. Sie attackiert die Beamten, teilt Tritte aus und beißt einem der beiden Polizisten kräftig in den Unterarm.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Der Beamte hat im UKH ambulant behandelt werden müssen, die Verletzung ist zum Glück nicht so schlimm. Die 26-Jährige ist jedenfalls festgenommen worden, sie hat mehrere Päckchen Suchtgift bei sich gehabt.“

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

Linz: Bombenalarm in Supermarkt

"Granate" auf Dach entdeckt

Schwachstelle bei WhatsApp

Hacker sehen deine Bilder!

Kiffen gegen Schulstress

Jeder 10. Teenager tut es

Freilaufender Hund: Was tun?

Lauf nicht weg!

Saugroboter allein daheim!

Plus Hund = Alarm