Kärntnerin hilft Erdbebenopfern

eimer kuebel blau strand 611

Eine Kärntnerin unterstützt Erdbebenopfer in Indonesien! Die 36-jährige Theresia Gollner arbeitet seit zweieinhalb Jahren als Tauchlehrerin auf den Gili’s, einer kleinen Inselgruppe neben Lombok. Die Ferieninseln wurden bereits von mehreren schweren Erdbeben heimgesucht – erst gestern hat die Erde dort erneut heftig gewackelt. Auch Theresia wurde jetzt nach Bali evakuiert.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
"Theresia hat sich nur mit ihren beiden Katzen evakuieren lassen, weil sie ihre Tiere nicht alleine lassen wollte. Jetzt ist sie unermüdlich im Einsatz, um von Bali aus Hilfe für die Erdbebenopfer zu organisieren."

Bald will Theresia mit den Hilfsmitteln zurück auf die Gili’s fahren, um die Erdbebenopfer vor Ort zu unterstützen.

Die ganze Story liest du in der heutigen Kärntner Krone und auf krone.at.

43 Jahre Altersunterschied!

Mädchen (19) will jetzt Baby

Mit 25 Kugeln erschossen

Rassismusvorwürfe

Bewaffneter Überfall in Tirol

auf einen Supermarkt

Nutella-Produktion steht still

Oh nooo!

Piercing wird fast zum Killer

jetzt sitzt Frau im Rollstuhl

Freundin duscht alle 10 Tage

Hilferuf auf Reddit