Kätzchen durch Beatmung gerettet

(07.08.2016) Das Video einer Tier-Rettungsaktion geht viral durchs Netz. Die italienische Küstenwache hat einem Kätzchen durch Mund-zu-Schnauze-Beatmung das Leben gerettet.

Das Kätzchen ist auf Sizilien in ein Hafenbecken gefallen. Die Küstenwache kommt zu Hilfe. Die Männer holen das Kätzchen mit Herzmassage und einer Mund-zu-Schnauze-Beatmung zurück ins Leben.

Nun haben sie das Kätzchen kurzerhand adoptiert und ihm den Namen Charlie gegeben.

Massentests: Anmeldung möglich

Untersuchungen ab Freitag

Ktn: Keine Spur von Bankräuber

Fahndung läuft

Regierung verrät Öffnungsplan

Wer sperrt am Montag auf?

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang