Kätzchen durch Beatmung gerettet

(07.08.2016) Das Video einer Tier-Rettungsaktion geht viral durchs Netz. Die italienische Küstenwache hat einem Kätzchen durch Mund-zu-Schnauze-Beatmung das Leben gerettet.

Das Kätzchen ist auf Sizilien in ein Hafenbecken gefallen. Die Küstenwache kommt zu Hilfe. Die Männer holen das Kätzchen mit Herzmassage und einer Mund-zu-Schnauze-Beatmung zurück ins Leben.

Nun haben sie das Kätzchen kurzerhand adoptiert und ihm den Namen Charlie gegeben.

Fischsterben in Kärnten

Privatteich: 150 Saiblinge verendet

USA: Riesiger Brand

Zerstörte Boote und Gebäude

Abgetrennter Fuß in Park

Ermittlungen im US-Nationalpark

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet