Kalb reißt Frau Daumen ab

Landwirtin schwer verletzt

(07.05.2020) Tragischer Unfall in Kärnten! Am Donnerstagnachmittag ist eine 65-jährige Landwirtin aus Bad St. Leonhard schwer verletzt worden.

Eigentlich wollte die Frau nur ein Kalb vom Freilaufstall auf die Weide führen. Sie hatte das Jungtier dafür an einen Strick angebunden, den die Landwirtin in der rechten Hand hielt. Einen Teil davon hatte sie um ihren Daumen gewickelt. Plötzlich hat das Kalb versucht sich loszureißen. Dabei hat sich der Strick gespannt und der 65-Jährigen den Daumen ausgerissen. Die schwer verletzte Landwirtin wurde vom Team des Rettungshubschraubers „Christophorus 11“ ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

(ap)

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo