Kalb reißt Frau Daumen ab

Landwirtin schwer verletzt

(07.05.2020) Tragischer Unfall in Kärnten! Am Donnerstagnachmittag ist eine 65-jährige Landwirtin aus Bad St. Leonhard schwer verletzt worden.

Eigentlich wollte die Frau nur ein Kalb vom Freilaufstall auf die Weide führen. Sie hatte das Jungtier dafür an einen Strick angebunden, den die Landwirtin in der rechten Hand hielt. Einen Teil davon hatte sie um ihren Daumen gewickelt. Plötzlich hat das Kalb versucht sich loszureißen. Dabei hat sich der Strick gespannt und der 65-Jährigen den Daumen ausgerissen. Die schwer verletzte Landwirtin wurde vom Team des Rettungshubschraubers „Christophorus 11“ ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

(ap)

Oder: Fischsterben

Ursache weiter unklar

Scheidung bei Klitschkos

Nach 26 Jahren Ehe

Katrin Beierl hat Schlaganfall

Bob-Star: "Ich bin raus"

4-Jähriger überrollt

Von Straßenwalze getötet

Leiche im Koffer

Nach Versteigerung entdeckt

Explosionen auf der Krim

Russische Badegäste fliehen

11-Jährige stürzt ab

NÖ: 15 Meter über Felswand

Waldbrände in Europa

Rimini, Sizilien, Portugal