Kalb reißt Frau Daumen ab

Landwirtin schwer verletzt

(07.05.2020) Tragischer Unfall in Kärnten! Am Donnerstagnachmittag ist eine 65-jährige Landwirtin aus Bad St. Leonhard schwer verletzt worden.

Eigentlich wollte die Frau nur ein Kalb vom Freilaufstall auf die Weide führen. Sie hatte das Jungtier dafür an einen Strick angebunden, den die Landwirtin in der rechten Hand hielt. Einen Teil davon hatte sie um ihren Daumen gewickelt. Plötzlich hat das Kalb versucht sich loszureißen. Dabei hat sich der Strick gespannt und der 65-Jährigen den Daumen ausgerissen. Die schwer verletzte Landwirtin wurde vom Team des Rettungshubschraubers „Christophorus 11“ ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

(ap)

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung

Väter bringen Töchter zur Welt

Geburt im Taxi

Hitzewarnung!

36 Grad und es wird noch heißer

Prozess um Pfusch-Spiralen!

Steirerin klagt

Eriksen: "Mir geht es gut"

Erste Grußbotschaft auf Insta

Kärnten: Lehrer angezeigt

Intim mit 17-Jähriger Schülerin?

Mordalarm in Kufstein

Tatverdächtiger will in Knast

Bub stirbt an Gehirnschwellung

nach Kochsalzlösung