Kampf gegen Schaulustige

Mit QR-Code

(01.05.2021) Mit einem QR Code gegen Schaulustige: In Deutschland wollen die Johanniter lästige Gaffer jetzt mit ihren eigenen Mitteln schlagen. Ein QR Code auf Rettungsfahrzeugen und Material soll das möglich machen. Richtet man die Kamera auf die QR-Technologie öffnet sich eine Homepage mit dem Hinweis: „Stopp – Gaffen tötet“. Dadurch soll den schaulustigen Personen ihre Tat bewusst werden.

Rettungskräfte haben oftmals mit Schaulustigen zu kämpfen. Seitdem es Smartphones und Social-Media gibt, hat sich die Problematik deutlich verschärft. Im schlimmsten Fall behindern die Gaffer den Einsatz und gefährden dadurch Menschenleben.

(CD)

Kulikitaka-TikTok-Wahnsinn

Kühe im Allgäu tot

Jugendliche steckt fest

Schaukel wird aufgeschnitten

Geretteter Wal stirbt

Tier wird eingeschläfert

Totes Ehepaar auf Friedhof

gefunden in Vöcklabruck

Polizistin sexuell belästigt

In Wien: Favoriten

Leopard ist ausgebrochen

Aus China Safaripark

Indien: Corona-Tote im Ganges

bis zu 40 Leichen

Urologe muss zahlen

50.000€ für das Opfer