Kampf gegen Schaulustige

Mit QR-Code

(01.05.2021) Mit einem QR Code gegen Schaulustige: In Deutschland wollen die Johanniter lästige Gaffer jetzt mit ihren eigenen Mitteln schlagen. Ein QR Code auf Rettungsfahrzeugen und Material soll das möglich machen. Richtet man die Kamera auf die QR-Technologie öffnet sich eine Homepage mit dem Hinweis: „Stopp – Gaffen tötet“. Dadurch soll den schaulustigen Personen ihre Tat bewusst werden.

Rettungskräfte haben oftmals mit Schaulustigen zu kämpfen. Seitdem es Smartphones und Social-Media gibt, hat sich die Problematik deutlich verschärft. Im schlimmsten Fall behindern die Gaffer den Einsatz und gefährden dadurch Menschenleben.

(CD)

Kleinkind totgebissen

Tödliche Hundeattacken in England

Hitzewelle in Italien

Spitzenwerte von bis zu 34 Grad

Kein 3G bei Einreise nach Ö.!

Seit Mitternacht

Missbrauch im Kindergarten

Kids sollen getestet werden

EU kündigt Vertrag mit Valneva

Kein österr. Totimpfstoff!

Städte ‚dimmen‘ Straßenlaternen!

Wegen hoher Energiepreise

OÖ: Fliegender Opa unverletzt!

78-Jähriger Paragleiter in Baum

Masken-Aus im Flugzeug

"Vorsicht, Virus zirkuliert"