Tonnenschwere Beißkraft

Der Unterschied zu anderen Rassen liegt in der Beißkraft. Die ist enorm, sagt Hundetrainer Sascha Steiner:
"Da stecken wirklich mehrere Tonnen dahinter. Hinzu kommt die Beiß-Sperre. Wenn so ein Hund einmal zubeißt, dann lässt er nicht mehr los. Und wenn in der Erziehung Fehler passieren und es eben dann mal zu einem Zwischenfall kommt, dann ist es natürlich ein Unterschied, ob so eine Rasse zubeißt, oder eine andere."

Steiner betont aber, dass auch er mit dem Begriff "Kampfhund" keine Freude hat und auch noch nie ein Problem mit einem Listenhund gehabt hat.

Doch welche Rassen stehen denn überhaupt auf der Liste?

site by wunderweiss, v1.50