Weniger Bisse

Beispiel Oberösterreich: Dort hat die Anzahl der Hundebisse stark abgenommen. Vor zehn Jahren sind bei 56.850 gemeldeten Hunden insgesamt 322 Bisse angezeigt worden. Im Vorjahr sind es bei 74.446 gemeldeten Hunde 206 Bisse gewesen. Die meisten Attacken gehen auf das Konto von Schäferhunden und Collies. Auch Pinscher und Schnauzer liegen noch vor Rottweilern und Terriern.

site by wunderweiss, v1.50