Kanada will Kiffen ganz legal machen

(14.04.2017) Kiffen erlaubt! Kanada will Cannabis jetzt auch für den Genuss legalisieren. Es wäre somit das zweite Land, nach Uruguay, das so ein Gesetz beschließt. Ab 2018 sollen Erwachsene bis zu 30 Gramm Gras besitzen dürfen. Dazu darf jeder bis zu vier Cannabis-Pflanzen anbauen. Gleichzeitig sollen aber auch strengere Regeln eingeführt werden, die etwa den Verkauf an Jugendliche oder den Großhandel mit der Droge hart bestrafen. Da die bisherigen Gesetze nicht funktioniert haben, wäre es das klügste, den Konsum einfach zu legalisieren, so die kanadische Regierung.

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post