Kanonenkugel gefunden

(02.07.2014) Ein Mann hat auf einer Baustelle in Salzburg eine 200 bis 300 Jahre alte Kanonenkugel gefunden. Experten haben die Kugel untersucht. Sie ist ungefährlich. In ihr befindet sich kein Sprengpulver. Derzeit laufen noch weitere Untersuchungen. Danach wird die Kanonenkugel in ein Museum kommen.

Lkw kracht in Reisebus

30 Verletzte

SPD gewinnt Bundestagswahl

vor Union

Überraschung bei Graz-Wahl

KPÖ an der Spitze

Deutsche Bundestagswahl

Bundeskanzler Kurz reagiert

Landtagswahl in Oberösterreich

FPÖ-Verluste in 298 Gemeinden

"Ehe für alle"

Abstimmung Schweiz

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb