Kanonenkugel gefunden

(02.07.2014) Ein Mann hat auf einer Baustelle in Salzburg eine 200 bis 300 Jahre alte Kanonenkugel gefunden. Experten haben die Kugel untersucht. Sie ist ungefährlich. In ihr befindet sich kein Sprengpulver. Derzeit laufen noch weitere Untersuchungen. Danach wird die Kanonenkugel in ein Museum kommen.

Mordalarm in Gerasdorf

Mann mit Kopfschuss getötet

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet