Kanonenkugel gefunden

(02.07.2014) Ein Mann hat auf einer Baustelle in Salzburg eine 200 bis 300 Jahre alte Kanonenkugel gefunden. Experten haben die Kugel untersucht. Sie ist ungefährlich. In ihr befindet sich kein Sprengpulver. Derzeit laufen noch weitere Untersuchungen. Danach wird die Kanonenkugel in ein Museum kommen.

Merkur-Markt

wird zu Billa-Plus

Demi Moore Fashionweek

Überraschungsauftritt in Paris

25 kilo Sprengstoff

bei Pensionist gefunden

1000 Kücken tot

Großbrand im Stall

Covid Mutation im Abwasser

Befürchtungen bestätigt

Schülerinnen abgeschoben

Trotz großen Protesten

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten