Kanzler Faymann ausgebuht!

Mit diesen Protesten hat Kanzler Werner Faymann wohl nicht gerechnet. Beim 1. Mai Aufmarsch der SPÖ ist der Kanzler ordentlich ausgebuht worden. Am Wiener Rathausplatz haben sich heute rund 80.000 Menschen versammelt. Mit dabei auch die Parteispitze der SPÖ – Wiens Bürgermeister Michael Häupl und Nationalratspräsidentin Doris Bures. Aber: Applaus setzt es nur wenig für Bundeskanzler Werner Faymann. In seiner fünfminütigen Rede wird er ausgebuht. Schilder mit Rücktritts-Aufforderungen werden in die Luft gehalten – es gibt ein regelrechtes Pfeifkonzert.

Auf Twitter wird bereits über die Spaltung der SPÖ diskutiert. Offenbar war bei den Demos zum 1. Mai mehr los, als bei den Kundgebungen...

Heb bei dieser Nummer nicht ab

Telefonbetrüger unterwegs

Taylor Swift nimmt neu auf!

Ihre früheren Alben

ÖVP: Kopftuchverbot

auch für Lehrerinnen!

Panda Yuan Yuan wird 20

Birthdayparty in Schönbrunn

Oldies bei Gruppensex erwischt

in einem Park!

Frau ersticht ihren Hund

Schreckliche Tierquälerei

Frau blind wegen Kontaktlinsen

beim Duschen getragen

Kärntner „Hexentrio“: Anklage

Einweisung in Anstalt gefordert