Karel Gott ist tot!

Mit 80 Jahren verstorben

(02.10.2019) Karel Gott, einer der größten Stars der Schlagerwelt, ist tot! Die "goldene Stimme aus Prag" ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Im September 2019 hat der Sänger öffentlich gemacht, dass er an akuter Leukämie leidet. Karel Gott ist fast 60 Jahre auf der Bühne gestanden und hat Schätzungen zufolge einfach mehr als 50 Millionen Tonträger verkauft.

Mit der Titelmelodie zur Zeichentrickserie "Biene Maja" ist Karel Gotts Stimme für Generationen deutschsprachiger Kinder bekannt geworden. Mit unvergesslichen Melodien wie "Einmal um die ganze Welt", "Lady Carneval" und "Fang das Licht" hat sich der Tscheche auch unter den Erwachsenen ein Millionenpublikum gesichert.

Auch in seinem Heimatland Tschechien ist der Sänger eine Legende gewesen. Im Jahr 2003 hat Karel Gott einen leichten Schlaganfall überstanden. Seine letzte große Tournee durch Tschechien und die Slowakei war ein absoluter Triumph. Über seine Beziehung zu seinem Publikum hat er einmal gesagt: "Es ist eine Art Magnetismus, eine gegenseitige Anziehungskraft, die schwer beschreibbar ist."

(APA/Red)

Auto kracht in Kindergarten

4-jähriger Bub ist tot

Verirrte Gams gefangen

SLZ: Mirabellgarten

Regierung: Gasspeicherpaket

Beschluss: im Fall der Fälle

Bitte aussteigen: Züge zu voll

Ärger bei Bahnfahrern

Gulasch Dieb auf der Mahü!

Abendessen im Supermarkt

Homeoffice selbstverständlich?

Jeder 2. lehnt sonst Job ab

Inflation so wie in 1981

Aktuell bei 7,2 Prozent

Achtung: Strafen aus Italien

ÖAMTC: Was tun?