Karfreitag für alle frei?

Sonst gibt's Extra-Kohle

(23.01.2019) Kriegen wir künftig am Karfreitag alle frei? Das EuGH-Urteil zwingt die Politik zum Handeln. Laut Gericht ist die bisherige Regelung, wonach nur Angehörige bestimmter Kirchen am Karfreitag frei haben, diskriminierend. Und das kann unsere Regierung nicht ignorieren, es muss noch vor dem 19. April, also dem heurigen Karfreitag, etwas passieren.

Verfassungsrechtler Theo Öhlinger:
"Wenn man jetzt nichts tut, dann haben alle Anspruch auf Feiertagsentgelt. Wenn man das verhindern will, dann muss man das Feiertagsgesetz ändern. Und dazu braucht man die einfache Mehrheit im Nationalrat."

Aber welche Möglichkeiten hat die Politik hier eigentlich? Öhlinger:
"Entweder man macht den Karfreitag jetzt für alle zum Feiertag und streicht eventuell dafür einen anderen. Oder man streicht einfach den Karfreitag. Dann wird man aber Konflikte mit der evangelischen Kirche haben."

Fest steht, dass etwas passieren muss. Und zwar schnell.

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?