Karte aus Island mit Plan statt Adresse

(01.09.2016) In Island funktioniert so einiges anders. Das wissen wir spätestens seit dem Hype rund um die Isländer bei der Fußball-EM. Jetzt geht ein Brief aus Island durchs Netz. Weil der Absender die Adresse des Empfängers nicht genau weiß, wird sie einfach beschrieben. Mit einer gezeichneten Karte und der Berufsbeschreibung.

Und jetzt der Clou: die Karte ist tatsächlich angekommen.

Brad Pitt kippt Wein über Kinder!

Sorgerechts-Krieg geht weiter

Kim K löst jetzt True-Crime

Der neue Kardashian Podcast

"Wählen ist wie spazieren gehen"

Hündin Juli hält Wahlkampfrede

Justin Bieber erleichtert sich!

Pinkelpause für Popstar

Regierung ignoriert CoV-Zahlen

Kritik von Ärzten wird lauter

STMK: 15-Jährige vergewaltigt

Nach einem Oktoberfest

6-Jähriger ertrunken

30.000 € für Hinweise

Anschlag in Wien

Prozess gegen Kontaktmann