Karte aus Island mit Plan statt Adresse

In Island funktioniert so einiges anders. Das wissen wir spätestens seit dem Hype rund um die Isländer bei der Fußball-EM. Jetzt geht ein Brief aus Island durchs Netz. Weil der Absender die Adresse des Empfängers nicht genau weiß, wird sie einfach beschrieben. Mit einer gezeichneten Karte und der Berufsbeschreibung.

Und jetzt der Clou: die Karte ist tatsächlich angekommen.

Die Gefahr lauert im Essen

Tödlicher Wurm auf Mallorca

Fernseher um stolze 5,8 Mio.

Geht’s noch teurer?

„Tetris Challenge“ überall!

Ausgepackte Rettungsautos

Hausbesetzung in Wien

Im Bezirk Hernals

Allergiealarm im Intimbereich

Feuchttücher im Test

Braut stirbt am Weg zum Altar

Sie war schwanger

Fahndung nach diesem Mann

Polizei bittet um Hinweise

Python kriecht in Auto rum

Während Fahrt entwischt