Karussell-Gondel abgestürzt

Mutter mit Kind verletzt

(10.08.2020) Tragischer Vorfall in einem Freizeitpart in Baden-Württemberg! Eine Mutter ist mit ihrem Kleinkind aus einem Karussell gestürzt und wurde dabei verletzt. Der Freizeitpark wird von seinen Betreibern als "sicheres Ausflugsziel in dieser Zeit" beworben.

Am Samstag hat sich gegen halb 1 plötzlich eine Gondel aus einem Kinder-Flug-Karussell gelöst. Eine 29-jährige Mutter und ihr erst 18 Monate alter Sohn sind daraufhin auf den Schotterboden gestürzt. Das Fahrgeschäft konnte nicht sofort stoppen. Weitere Gondeln samt Insassen sind dann mit vollem Tempo gegen die Verunglückte geprallt.

Wie durch ein Wunder erlitt die 29-Jährige nur Prellungen und Schürfwunden. Sie wurde noch vor Ort von Ersthelfern und den Rettungskräften versorgt. Das berichtete der "Reutlinger Generalanzeiger". Ihr Sohn sowie die weiteren Fahrgäste blieben unverletzt. Wie es zu diesem Unfall kommen konnte, ist bisher noch unklar. Das Polizeipräsidium Reutlingen ermittelt.

(ap)

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen