Kater nach 8 Monaten zurück

in fremdes Auto gestiegen

(23.04.2021) Happy End für Norbert!

Acht Monate lang war Kater Norbert aus Faistenau aus Salzburg abgängig. Jetzt ist er mit seinen Besitzern wieder vereint worden.

Norberts Angewohnheit in fremde Autos einzusteigen, ist nochmal glimpflich ausgegangen. Jetzt ist er in Bürmoos - circa eine Stunde mit dem Auto von seinem Heimatort entfernt - gefunden worden. Der Tierschutzhof Pfotenhilfe hatte ihn am Wochenende aufgenommen und über Social Media nach seinem Besitzer gesucht. Über Umwege erfuhr eine Familie von dem Post ihres Katers und haben sich dann beim Tierschutzhof gemeldet. Die Familie aus Faistenau meinte, dass es sich um ihren Kater Norbert handle, und dass er leider gerne in fremde Autos einsteigt. Der Tierschutzhof verglich ein Foto der Katze von der Familie mit dem gefundenen Tier. Schließlich besichtigte die Familie bei der Pfotenhilfe ihren vermeintlich abgängigen Norbert, welcher sich schließlich tatsächlich als der richtige herausstellte. Gleich darauf beschloss die überglückliche Familie Norbert mittels eines Chips zu registrieren, um eine derartiges Abenteuer in Zukunft zu vermeiden.

Die Geschäftsführerin der Pfotenhilfe Johanna Stadler fordert jetzt Katzenbesitzer auf ihre Lieblinge zu chippen: "Chippen und Registrieren kostet maximal 50,- Euro, und eine entlaufene Katze kann dadurch schnell und zuverlässig wieder mit ihrer Familie zusammengeführt werden. Was aus gutem Grund bei Hunden schon seit 2010 verpflichtend ist, fordern wir daher dringend auch für Katzen. Von den hunderten herrenlosen Katzen, die wir jedes Jahr aufnehmen müssen, kann nur bei rund zwei Prozent ein Halter ausfindig gemacht werden. Eine Zahl, die wohl alarmierend genug für den neuen Tierschutzminister Dr. Wolfgang Mückstein sein muss. Ebenso fordern wir, die nicht nachvollziehbaren Ausnahmen bei der Kastrationspflicht endlich zu streichen, um die unkontrollierte Katzenvermehrung samt Seuchen und daraus resultierendem immensen Leid einzudämmen!"

Norbert

ABD0023

(LG/APA)

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg

OECD: Hohe Steuerlast!

Österreich auf Platz 3

2-Jähriger stürzt von Balkon

6 Meter freier Fall

Affenpocken

Wie schützen wir uns?