Kater reist 1.000 Kilometer

Besitzer gesucht!

Von St. Georgen bei Salzburg bis nach Den Haag! Diese Reise ist ein Kater unfreiwillig angetreten. Der blinde Passagier ist vermutlich in St. Georgen in den Lastwagen eingestiegen und dann fast 1.000 Kilometer mitgefahren.

Beim Öffnen des LKWs in den Niederlanden kommt dann die Überraschung: Der Kater springt den Arbeitern entgegen! Der Ausreißer kann dann schließlich eingefangen werden und befindet sich momentan bei der Tierrettung vor Ort.

Der schwarz-weiße Kater hat leider keinen Chip, ist nicht kastriert und hat einen großen Abszess im Nacken. Der österreichische Tierschutzverein ist jetzt auf der Suche nach den Besitzern im Umkreis Salzburg und bittet um Hinweise. Wenn du mehr weißt, melde dich bitte direkt beim Tierschutzverein!

Kater 1

3-Jähriger in Auto dehydriert

In PKW geklettert & eingenickt

Pinke Schafe am Festival

Heftige Kritik an Werbeaktion

Hat Arzt 95 Kinder missbraucht?

Schwere Missbrauchsvorwürfe

iOS 12.4: Sicherheits-Update

Gefährliche Lücke behoben

NÖ: 14-Jähriger tötet Mutter

schreckliche Bluttat!

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief

Rasenmähen: Frau stirbt fast

Skurriler Unfall