Kater rettet Familie das Leben

(30.12.2014) Kater "Jimmy" hat einer Familie in Oberösterreich wohl das Leben gerettet! In der Nacht bricht in einem Wohnhaus in Leonding ein Feuer aus. Vermutlich durch eine abgebrannte Kerze. Die Familie, ein 47 Jahre alter Vater, seine Frau und die beiden Kinder, schlafen zu diesem Zeitpunkt tief und fest.

Bernd Innendorfer von der Landespolizeidirektion Oberösterreich:
"Gegen 4 Uhr früh ist der Bewohner munter geworden, er hat das laute Miauen seines Tieres gehört. Er hat dann geschaut, was da los ist und hat bemerkt, dass im Vorraum eine Kommode und eine Laterne in Brand sind. Er hat dann seine Familie geweckt und den Brand selbst löschen können."

Die Familie wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins UKH Linz gebracht.

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür