Kater rettet Familie das Leben

(30.12.2014) Kater "Jimmy" hat einer Familie in Oberösterreich wohl das Leben gerettet! In der Nacht bricht in einem Wohnhaus in Leonding ein Feuer aus. Vermutlich durch eine abgebrannte Kerze. Die Familie, ein 47 Jahre alter Vater, seine Frau und die beiden Kinder, schlafen zu diesem Zeitpunkt tief und fest.

Bernd Innendorfer von der Landespolizeidirektion Oberösterreich:
"Gegen 4 Uhr früh ist der Bewohner munter geworden, er hat das laute Miauen seines Tieres gehört. Er hat dann geschaut, was da los ist und hat bemerkt, dass im Vorraum eine Kommode und eine Laterne in Brand sind. Er hat dann seine Familie geweckt und den Brand selbst löschen können."

Die Familie wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins UKH Linz gebracht.

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona