Katze angeschossen

mitten im Wohngebiet

(12.10.2020) WTF! Wer macht denn sowas?
Mitten im Siedlungsgebiet im burgenländischen Oberwart wurde die einjährige Katze „Joy“ von einem Unbekannten mit einem Luftdruckgewehr angeschossen. Mit einem Einschussloch am Hals und einer gelähmten Pfote wurde die Mieze zum Tierarzt gebracht.

Joys Besitzer Benjamin S. erstattete Anzeige: „Eine Polizistin sagte, der Schuss war mit voller Absicht und die Katze muss den Täter direkt angeschaut haben.“ Er möchte die Tierbesitzer in der Umgebung warnen.

(ak)

Neue Mrs. World 2020

Kate Schneider

Hai-Alarm in Israel

strandbesucher riskieren selfies

Süße Skateboarderin

Video geht viral

Indonesisches U-Boot vermisst

Gesunken? Bei Bali

Gejagt und mit Eiern beworfen

Schalke „Fans" rasten aus

Gesundheit an erster Stelle

Pandemie noch nicht vorbei

Super League gescheitert

4 Clubs sind zu wenig

EU-Klimaziel bis 2030

-55% Treibhausgase