Katze angeschossen

Tierquäler in Kalsdorf

(18.05.2021) Muss das sein? Ein Unbekannter hat in Kalsdorf (Bezirk Graz-Umgebung) mit einem Luftdruckgewehr auf eine Katze geschossen und sie verletzt. Der Besitzerin (46) war aufgefallen, dass sich das Tier "eigenartig" verhielt, ein Veterinär entdeckte dann ein Projektil im Hüftbereich, wie die Landespolizeidirektion heute mitteilte. Die Polizei bat um Hinweise auf den Schützen. Erst Ende April war im Bezirk Graz-Umgebung eine geköpfte Katze entdeckt worden.

Tatzeitpunkt noch unklar

Auf einem Röntgenbild hatte der Tierarzt den Bolzen im Körper der Katze festgestellt. Das Metallgeschoß wurde operativ entfernt. Der genaue Tatzeitpunkt ist unklar. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an die Inspektion Kalsdorf bei Graz unter der Telefonnummer 059 133 6142.

(fd/apa)

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg

OECD: Hohe Steuerlast!

Österreich auf Platz 3

2-Jähriger stürzt von Balkon

6 Meter freier Fall

Affenpocken

Wie schützen wir uns?

Reservierungspflicht im Zug?

ÖBB kämpft mit Überlastung

Chemikalien in Fußballstadion

Verteilt von Unbekannten

Ende der Maskenpflicht!

Im Handel und Öffis!

Aus für PCR-Tests

Ab Juni an Schulen