Katze aus 10. Stock geworfen

Unfassbare Szenen in Tirol

(28.01.2020) Unfassbar, was ein Mann in Innsbruck gemacht hat! Wie jetzt bekannt wird, hat ein Mann am Samstagnachmittag seine Katze aus dem zehnten Stock eines Wohnhauses geworfen. Als ob das nicht schon genug wäre, ist er auch noch nach unten gestürmt, hat das Tier am Schwanz gepackt und es mehrmals hart auf den Boden geschlagen.

Eine Passantin hat versucht einzugreifen. Der mutmaßliche Täter hat die 54-Jährige aber weggestoßen und sie damit schwer verletzt. Die Frau ist mit der Rettung ins Klinikum Innsbruck eingeliefert worden. Der Mann wurde festgenommen und in die psychiatrische Abteilung der Klinik Innsbruck eingeliefert. Die Katze ist ihren schweren Verletzungen erlegen.

(mt)

Festival: "Austria goes Zrce"

102 Fälle in Österreich

Mega Trinkgeld für Pianist

Er ist schwer krank

Mädchen schwer verletzt

Knallkörper statt Sprühkerze

Vulkan Sinabung bricht aus

Aschewolken über Indonesien

Das Rätsel mit den Bierdeckeln

Darum fliegen sie nicht geradeaus

Schon wieder Hai Attacke

Westküste Australien

13Jähriger bedroht 17Jährigen

Österreicher als Serientäter

Alaba: Corona-Positiv

In Quarantäne