Katze aus 10. Stock geworfen

Unfassbare Szenen in Tirol

(28.01.2020) Unfassbar, was ein Mann in Innsbruck gemacht hat! Wie jetzt bekannt wird, hat ein Mann am Samstagnachmittag seine Katze aus dem zehnten Stock eines Wohnhauses geworfen. Als ob das nicht schon genug wäre, ist er auch noch nach unten gestürmt, hat das Tier am Schwanz gepackt und es mehrmals hart auf den Boden geschlagen.

Eine Passantin hat versucht einzugreifen. Der mutmaßliche Täter hat die 54-Jährige aber weggestoßen und sie damit schwer verletzt. Die Frau ist mit der Rettung ins Klinikum Innsbruck eingeliefert worden. Der Mann wurde festgenommen und in die psychiatrische Abteilung der Klinik Innsbruck eingeliefert. Die Katze ist ihren schweren Verletzungen erlegen.

(mt)

Kontakt mit Qualle

Junge stirbt an den Folgen

Ktn: Mädchen in Kastenwagen gelockt

13-Jährige rannte davon

Broadway plant Wiedereröffnung

erste Schritte ab April

52 Polizisten angespuckt

Ekelige Corona-Bilanz

Verfolgungsjagd nach Diebstahl

Waffe flog aus Autofenster

Salzburger Gemeinden dicht

Ausreise nur mit Test

Tsunami-Warnung

für Pazifik herabgestuft

Hermagor abgeriegelt

ab Dienstag