Katze aus 10. Stock geworfen

Unfassbare Szenen in Tirol

(28.01.2020) Unfassbar, was ein Mann in Innsbruck gemacht hat! Wie jetzt bekannt wird, hat ein Mann am Samstagnachmittag seine Katze aus dem zehnten Stock eines Wohnhauses geworfen. Als ob das nicht schon genug wäre, ist er auch noch nach unten gestürmt, hat das Tier am Schwanz gepackt und es mehrmals hart auf den Boden geschlagen.

Eine Passantin hat versucht einzugreifen. Der mutmaßliche Täter hat die 54-Jährige aber weggestoßen und sie damit schwer verletzt. Die Frau ist mit der Rettung ins Klinikum Innsbruck eingeliefert worden. Der Mann wurde festgenommen und in die psychiatrische Abteilung der Klinik Innsbruck eingeliefert. Die Katze ist ihren schweren Verletzungen erlegen.

(mt)

Bub aus Fenster gestürzt

lebensgefährlich verletzt

Corona-Impfung: Tests ab April

Kein Einsatz vor 2021

Nein zu Krapfen-Emoji

Ströck Initiative abgelehnt

Coronavirus in Österreich

Zwei Infizierte in Tirol

Falscher Corona-Alarm in OÖ

Einsatz auf Autobahnrastplatz

Ältester Mann der Welt

mit 112 Jahren gestorben

Schiedsrichter-Kritik vor Kamera

Kuriose Szene im Bundesliga-Spiel

Fonduegabel-Angriff: Irre Wende

Dreist: Täter zeigt Opfer an