Katze aus 10. Stock geworfen

Unfassbare Szenen in Tirol

(28.01.2020) Unfassbar, was ein Mann in Innsbruck gemacht hat! Wie jetzt bekannt wird, hat ein Mann am Samstagnachmittag seine Katze aus dem zehnten Stock eines Wohnhauses geworfen. Als ob das nicht schon genug wäre, ist er auch noch nach unten gestürmt, hat das Tier am Schwanz gepackt und es mehrmals hart auf den Boden geschlagen.

Eine Passantin hat versucht einzugreifen. Der mutmaßliche Täter hat die 54-Jährige aber weggestoßen und sie damit schwer verletzt. Die Frau ist mit der Rettung ins Klinikum Innsbruck eingeliefert worden. Der Mann wurde festgenommen und in die psychiatrische Abteilung der Klinik Innsbruck eingeliefert. Die Katze ist ihren schweren Verletzungen erlegen.

(mt)

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö