Katze aus Dose befreit

(25.09.2013) Kuriose Tier-Rettung im obersteirischen Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. In der Gemeinde Krieglach entdeckt eine Frau eine Katze, die mit dem Kopf in einer Futterdose feststeckt. Die Passantin schlägt Alarm. Die Feuerwehr hüllt die völlig verängstigte Katze in eine Decke und versucht sie vorsichtig aus ihrer Notlage zu befreien. Otto Fritz, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Krieglach:

„Wir haben die Dose zum Glück behutsam herunterziehen können. Wir haben die Katze auch rund um den Hals auf Verletzungen untersucht. Sie ist aber mit dem Schrecken davon gekommen. Sie hat sich noch kurz durchgestreckt und ist dann schnell verschwunden.“

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö