Schweiz: Katze spielt Bergretter

(01.09.2016) Eine Katze spielt Bergretter! Eine schwarz-weiße Mieze aus der Schweiz ist momentan DER Star im Netz. Nahe des kleinen Bergdorfs Gimmelwald verirrt sich ein Wanderer, zudem verletzt sich der Mann am Knöchel. Dann taucht plötzlich eine Katze auf, die sich zunächst ausgiebig streicheln lässt und den Verletzten anschließend sicher ins Tal führt.

Der Mann erzählt seine Story auf Reddit, sofort melden sich andere User, die ebenfalls beim Wandern in Gimmelwald von der Katze ins Tal geführt worden sind.

Tierarzt Andreas Hecht:
“Katzen haben einen hervorragenden Orientierungssinn, die finden immer nach Hause. Offenbar ist sie an Menschen gewöhnt und sucht die Nähe. Dass sie bewusst Wanderer sucht, die sich verlaufen haben, kann ich mir nicht vorstellen. Aber auf jeden Fall ein sehr außergewöhnliches Tier.“

Schwarzenegger geimpft

Corona-Impfung verabreicht

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt

tote in Madrid

Explosion in Hochhaus

Joe Biden wird angelobt

Hier das LIVE-Video!

Kaninchen-Misshandlung

Schreckliche Bilder aus Graz

Herzogin Meghan

Vater plant Enthüllungs-Doku

Horror-Zoo geschlossen

Veterinäramt greift ein

Uni-Studierende

Distance Learning bis Herbst