Katze überquerte Mittelmeer

Von Tunesien nach Bayern

(17.08.2020) Eine abenteuerlustige Katze ist in einem LKW von Tunesien nach Bayern gereist. Das Tier dürfte aus Neugier in den Hänger gehüpft sein und hat so sogar das Mittelmeer überquert.

Einen besonders langen Weg hat ein blinder Passagier eines LKWs hinter sich gebracht. Eine tunesische Katze ist in den Hänger des Transportmittels gehüpft. Die Fahrt endete bei einer Firma in Unterfranken. Die Mitarbeiter des Unternehmens hörten Geräusche aus dem Laster und riefen daraufhin die Polizei. Im Inneren des Anhängers entdeckten die Beamten dann die Katze. Nach Angaben der Polizei war das Tier durstig und hungrig, sonst hatte die Katze die weite Reise jedoch unbeschadet überstanden. Eine Tierärztin hat sie vorerst bei sich aufgenommen.

(ap)

Mäuse überrennen Australien

Irre Videos von der Plage

US-Politiker startet Impf-Lotto

Millionengewinn winkt

Drahtfalle mitten in Wien

Wer hat das gemacht?

Tote in Wien: Mann enthaftet

War alles anders?

Zu harte Landung

Frau klagt Fluglinie

Bär klettert auf Strommast

legt Verkehr lahm

Kein Make-Up: Diskriminierung

Haben es Ungeschminkte schwer?

Gemeinsam gegen Femizide

Regierung sagt 24,6 Mio. zu