Katze wählt Notruf

und rettet Besitzer das Leben

(17.01.2019) Eine Katze rettet ihrem Besitzer das Leben, indem sie den Notruf wählt. Klingt skurril, ist aber tatsächlich in den USA passiert!

Die Polizei erhält einen mysteriösen Anruf. Nachdem niemand antwortet, macht sich die Polizei auf den Weg. Vor Ort finden sie Gary Rosheisen hilflos am Boden liegen, da er aus seinem Rollstuhl gefallen ist. Gary ist aber nicht alleine: Im Wohnzimmer sitzt seine orange-braun-gestreifte Katze, neben ihr am Boden liegt ein kleines Telefon. Neben den 12 Tasten gibt es auch eine Schnellwahltaste für den Notruf 911 und genau die muss Katze Tommy gedrückt haben.

Ein wahres Wunder! Normalerweise trägt Gary, der wegen Mini-Schlaganfällen immer wieder an Schmerzen und Gleichgewichtsstörungen leidet, ein Notrufarmband bei sich - nicht so an jenem Tag. Doch Kater Tommy ist zur Stelle und holt seinem Besitzer mithilfe des Notrufes Hilfe. Was für eine Heldentat!

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö