Katzen-Häutung: Retter entsetzt

"So etwas noch nie gesehen"

(17.07.2020) Wer ist zu so einer kranken Tat fähig? Die Polizei in Graz fahndet weiterhin auf Hochtouren nach dem Unbekannten, der eine Katze bei lebendigem Leib gehäutet und danach am Griesplatz ausgesetzt hat. Man bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, mehrere Privatpersonen haben auch hohe Prämien zur Ergreifung des Täters ausgesetzt.

Selbst erfahrene Tierretter sind über die Abscheulichkeit dieser Tat schwer geschockt, sagt Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Ich durfte mit jenem Tierretter von der Berufsfeuerwehr reden, der die schwerverletzte Katze eingefangen hat. Er ist seit 11 Jahren bei der Tierrettung, hat aber so etwas noch nie gesehen.“

Hinweise bitte direkt an die Polizei Graz-Karlauserstraße unter 059133/6585.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Medien: Alaba zu Real

Ablösefrei nach Madrid

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau

FFP2-Masken: Mehrmals tragen?

Tragedauer entscheidend

US-Kapitol abgeriegelt

Brand als Ursache

Baby-News bei Justin Timberlake

Kind Nummer 2 bestätigt

Putin-Gegner im Gefängnis

30 Tage Haft für Nawalny

Matura-Erleichterungen '21

Schüler machen Druck

Kündigung wegen Impfung?

Deutschland: Impfgegner-Eklat