Kein eigenes Handy unter 12: Echt?

(31.05.2017) Wenn du unter 12 bist und das hier auf deinem eigenen Smartphone liest, dann sollte das eigentlich verboten sein. Zumindest laut Kinderärzten in Deutschland. Die beziehen sich auf eine aktuelle Studie, wonach Handys in Kinderhänden eigentlich gar nichts verloren haben. Kids, die häufig Smartphones nutzen, leiden demnach häufig an Hyperaktivität und Konzentrationsschwäche. Schon 30 Minuten Handy pro Tag sind für Kinder laut Studie fatal. Unter-12-Jährige sollten auf keinen Fall ein eigenes Smartphone haben.

frau auto handy sms surfen 611

Kinder- und Jugendpsychiater Max Friedrich sieht das anders. Kinder müssen sogar mit dem Smartphone groß werden, sagt Friedrich im Interview:
“Das ist alles stark übertrieben. Wir können den Kindern das Handy nicht verbieten, denn es ist ja aus dem Alltag nicht wegzudenken. Wenn ich es verbiete, dann entsteht ein Frust. Auch handyfreie Zeiten und Zonen machen das Smartphone nur umso spannender. Und Kinder, die völlig handyfrei groß werden, laufen Gefahr gemobbt zu werden.“

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!