Kein Führerschein - fährt trotzdem

Schon zahlreiche Anzeigen

(22.09.2021) Sein Führerschein ist schon seit Monaten weg - das scheint einem 20-jährigen Burgenländer aber ziemlich egal zu sein!

In den letzten Monaten ist der Mann immer wieder angehalten worden, sammelt zahlreiche Strafen und Anzeigen wegen Verkehrsdelikten ein aber: Er hat seit Monaten eigentlich keinen Führerschein mehr!

Die Anzeigen stapeln sich immer höher, aber er lässt sich einfach nicht davon ab, mit dem Auto zu fahren. Jetzt hält ihn die Polizei im Bezirk Oberpullendorf wieder an: Diesmal, weil er auf einer Bundesstraße statt den erlaubten 100 mh/h mit 170 geblitzt wird.

Jetzt gibt es also die nächste Anzeige, ob ihn die vom Weiterfahren abhalten wird, darf aber bezweifelt werden.

(FJ)

Massiver Wanzen-Befall

Ernteschäden garantiert!

Prag: Führerloses Taxi rollte los

und tötete Fußgängerin

Blitzscheidung der Straches

Seit heute geschieden!

Lawinenabgang in Nagano

Österreicher unter Todesopfern

HPV-Impfung ab Mittwoch gratis

für alle von neun bis 20

Kakerlaken nach EX benennen!

Und verfüttern lassen!

Wirre Tiktok-Videos aus NÖ!

Endzeitprophet meldet sich

NÖ: Auto tötet Pferd!

Mann (62) begeht Fahrerflucht