Kein Gurt: Verbrecher gefasst

Richtig blöd gelaufen

Weil sie auf den Sicherheitsgurt vergessen haben sitzen jetzt zwei Verbrecher in Haft. Nördlich von Graz stoppt eine Polizeistreife die beiden Männer in ihrem Auto - und zwar nur, weil sie nicht angegurtet waren. Im Wagen finden die Beamten dann allerdings zwei Säcke Drogen, jede Menge verbotener Waffen und gefälschte Ausweise.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Außerdem hat sich dann herausgestellt, dass der Beifahrer demnächst für dreieinhalb Jahre hinter Gitter muss. Gegen beide Männer liegen zudem zahlreiche Verwaltungsstrafen vor. Auch dafür müssten beide ins Gefängnis.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

Linz: Bombenalarm in Supermarkt

"Granate" auf Dach entdeckt