Kein Gurt: Verbrecher gefasst

Richtig blöd gelaufen

(22.03.2019) Weil sie auf den Sicherheitsgurt vergessen haben sitzen jetzt zwei Verbrecher in Haft. Nördlich von Graz stoppt eine Polizeistreife die beiden Männer in ihrem Auto - und zwar nur, weil sie nicht angegurtet waren. Im Wagen finden die Beamten dann allerdings zwei Säcke Drogen, jede Menge verbotener Waffen und gefälschte Ausweise.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Außerdem hat sich dann herausgestellt, dass der Beifahrer demnächst für dreieinhalb Jahre hinter Gitter muss. Gegen beide Männer liegen zudem zahlreiche Verwaltungsstrafen vor. Auch dafür müssten beide ins Gefängnis.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%

NÖ: 2-Jährige stürzt in Pool

Wurde sofort reanimiert!

Corona: Check von Kläranlagen

Welle ist deutlich größer!

Ben Stiller bei Selenskyj!

Filmstar: 'Du bist mein Held'

Skandal in AMA-Mastbetrieb

Entsetzen über Ekelbilder