Kein Hinweis auf 2.Täter

14 Festnahmen

(03.11.2020) Nach dem islamistischen Terroranschlag in der Wiener Innenstadt gibt es vorerst keine Hinweise auf einen zweiten Täter. Das sagte Innenminister Karl Nehammer bei einer Pressekonferenz heute Nachmittag. Vier Menschen und der Täter wurden getötet, insgesamt 22 weitere Menschen verletzt. Im Umfeld des Täters fanden in Wien und Niederösterreich 18 Hausdurchsuchungen statt, 14 Personen wurden vorläufig festgenommen.

Trotzdem wurde eine erhöhte Sicherheitswarnung aufrechterhalten. Der angeschossene Beamte befand sich laut dem Innenminister nach einer Operation in stabilem Zustand.

(mt/apa)

Kurz will „Grünen Pass“

Reisefreiheit für Geimpfte

Politiker als Sprayer

FPÖ schließt Vandalen aus

Sängerin Ellie Goulding

Freude über Babybauch

Broccoli gewinnt Konsum-Ente

Ärgerlichstes Lebensmittel 2020

Dominic Thiem nominiert

für Laureus Award

86 tote Delfine

vor Mosambiks Küste

Mayrhofen im Zillertal

sperrt ab Samstag zu

Größter Kokain-Fund Europas

im Hamburger Hafen