Kein Kontakt zu 20 Österreichern

(13.11.2013) Zu etwa 20 Österreichern, die sich im Taifungebiet auf den Philippinen aufhalten, konnte bisher kein Kontakt hergestellt werden. Wie du auf KRONEHIT gehört hast, schlägt ja eine Frau aus Salzburg Alarm, die ihren Sohn auf den Philippinen nicht erreichen kann. Das Außenministerium ist informiert und hilft mit seinem internationalen Netzwerk mit, die Betroffenen zu finden. Martin Weiss vom Außenministerium:

“Man muss bedenken, dass die Telefonnetze teilweise zusammengebrochen sind. Selbst wenn es jemandem gut geht, kann er oft nicht telefonieren. Deshalb sagen wir: Es gibt Menschen, die wir noch nicht kontaktieren konnten, aber das kann sich von Stunde zu Stunde ändern.“

Kadyrow schickt Söhne an Front!

Sind zwischen 14 und 16

Forderung: Mehr AMS-Geld!

Menschen verarmen

Video: Flucht in Unterwäsche!

Frau klettert aus Fenster!

Aus für offenes Kühlregal?

Handel: "Es reicht jetzt"

"Alko-Lock": Projekt endet

Experten nicht begeistert

Countdown zur Wahl!

++Live Ticker++

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial