Kein Orgasmus: Frau klagt Firma

(17.01.2015) In den USA hat eine Frau eine Strumpfhosenfirma verklagt, weil sie keinen Orgasmus hatte. Die New Yorkerin hat den Werbespot der Firma wohl zu wörtlich genommen. Sie hätte nämlich beim Tragen der Strumpfhose keinen Höhepunkt gehabt, argumentiert die Frau in ihrer Klage. Im Spot wird nämlich überspitzt dargestellt, dass die Massage-Noppen an den Sohlen der Strumpfhosen orgasmische Empfindungen hervorrufen. Schau dir den Spot an:

Verrückt, diese Amis! Teile diese Geschichte mit deinen Freunden!

Wort des Jahres 2020

Es ist der "Babyelefant"

Teenie-Bande terrorisiert Wirt

Auch Lokalgäste verprügelt

Handelsöffnung: Kein Bummeln!

Ware holen und ab zur Kassa

Quarantäne-Regelungen

mit Ausnahmen

Handel sperrt am Montag auf

unter Auflagen

Details zu neuen Maßnahmen

Öffnungsschritte nach Lockdown

Polizei leistet Geburtshilfe

Baby kommt im Auto zur Welt

Sexparty während Corona

Ungarischer Politiker dabei