Kein Orgasmus: Frau klagt Firma

(17.01.2015) In den USA hat eine Frau eine Strumpfhosenfirma verklagt, weil sie keinen Orgasmus hatte. Die New Yorkerin hat den Werbespot der Firma wohl zu wörtlich genommen. Sie hätte nämlich beim Tragen der Strumpfhose keinen Höhepunkt gehabt, argumentiert die Frau in ihrer Klage. Im Spot wird nämlich überspitzt dargestellt, dass die Massage-Noppen an den Sohlen der Strumpfhosen orgasmische Empfindungen hervorrufen. Schau dir den Spot an:

Verrückt, diese Amis! Teile diese Geschichte mit deinen Freunden!

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?