Keine Verpackung für Obst!

Paris verbannt Plastik

(11.10.2021) In Frankreich werden ab dem kommenden Jahr die Plastikverpackungen von rund 30 Obst- und Gemüsesorten aus den Geschäften verbannt. Mit dieser neuen Regelung soll enorm viel Plastikmüll vermieden werden.

37 Prozent verpackt

In Frankreich werden zurzeit rund 37 Prozent der Obst- und Gemüsesorten in Plastik verkauft. Wenn diese Regel ab 2022 in Kraft tritt, werden demnach mehr als eine Milliarde Plastikverpackungen eingespart. Kunden finden ab dann Kartoffeln, Karotten, Lauch, Zucchini und Karfiol im Gemüseregal nur noch ohne Plastikverpackung. Ein halbes Jahr nach der Einführung der Regel dürfen noch die Restbestände aufgebraucht werde. Dann ist jedoch STOPP!

(makl)

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen