Keine Adele mehr auf YouTube?

Videos von Megastars wie Adele könnten bald von YouTube verschwinden! Hintergrund ist ein neues YouTube-Abo-Angebot: Gegen eine monatliche Gebühr sollen User unbegrenzt Musikvideos ohne Werbung sehen können. Es soll auch eine Download-Möglichkeit geben. Für dieses Angebot braucht YouTube aber die Mithilfe der Musikindustrie.

Genau daran spießt es sich, so Markus Kessler von der Internetplattform futurezone.at:
"Um Druck auf die Plattenfirmen auszuüben, hat YouTube jetzt damit gedroht, dass sie, wenn die Bedingungen nicht akzeptiert werden, die Musikvideos der entsprechenden Plattenfirmen dann nicht mehr auf ihrer Plattform hosten."

Frau kocht Eier und ist blind

in der Mikrowelle!

Koffer mit Leiche in Auto

Kinder am Rücksitz

Soviel verdient ein Porno-Star

Mia Khalifa schockiert Fans

Hotel: 14-Jährige vergewaltigt

in Urlaubsparadies

Greta schadet der Umwelt?

Ihr Team kontert

Reaktionen zu Skandal-Auftritt

Luke Mockridge geht zu weit

Fernseher für 9 Dollar?

Was für ein Fail!

Girlande am Bahnübergang?

22 Stunden Job