Keine Adele mehr auf YouTube?

(18.06.2014) Videos von Megastars wie Adele könnten bald von YouTube verschwinden! Hintergrund ist ein neues YouTube-Abo-Angebot: Gegen eine monatliche Gebühr sollen User unbegrenzt Musikvideos ohne Werbung sehen können. Es soll auch eine Download-Möglichkeit geben. Für dieses Angebot braucht YouTube aber die Mithilfe der Musikindustrie.

Genau daran spießt es sich, so Markus Kessler von der Internetplattform futurezone.at:
"Um Druck auf die Plattenfirmen auszuüben, hat YouTube jetzt damit gedroht, dass sie, wenn die Bedingungen nicht akzeptiert werden, die Musikvideos der entsprechenden Plattenfirmen dann nicht mehr auf ihrer Plattform hosten."

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum

Apres-Ski nur für Geimpfte?

Kurz stellt 1-G in Aussicht

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden