Keine Angst vorm Griechenland-Urlaub!

(22.06.2015) Griechenland-Urlaub ja oder nein? Wegen der anhaltenden Pleite-Krise zittern viele Österreicher um ihren geplanten Sommerurlaub! Griechenland steht ja am Rande der Staatspleite, in letzter Minute wurde der EU gestern ein neuer Lösungsvorschlag vorgelegt. Wie es über den Sommer weitergeht, ist aber unklar.

Insider beruhigen jetzt, mit einem Pauschalurlaub könne nicht viel passieren.

3 Tipps für alle, die jetzt nach Griechenland wollen

  • Wer auf Nummer sicher gehen will: Derzeit lieber pauschal als individuell. Dann ist der Reiseveranstalter haftbar, die Reisenden haben nichts zu befürchten.
  • Genügend Bargeld mitnehmen bzw. nicht ohne Kreditkarte fahren! Die ist im Fall des Falles unabhängig von der Geldsituation im Land. Ideal ist ein Mix an Zahlungsmitteln.
  • Diesmal lieber in den Touristengebieten bleiben, als die entlegenen Gebiete zu erforschen. In den Touristen-Hotspots wird es auf jeden Fall noch mit dem entspannenden Urlaub klappen.

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen