Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

(19.09.2021) Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat sich jetzt gegen eine generelle Corona-Auffrischungsimpfung ausgesprochen!

Besonders bei dem Impfstoff von BiontechPfizer würden aktuelle Daten keine Notwendigkeit einer generellen dritten Impfdosis bestätigen. Für Risikopatienten und Menschen über 65 wäre eine Auffrischungsimpfung aber empfehlenswert.

US-Präsident Joe Biden hatte sich ja kürzlich für eine generelle dritte Impfdosis ausgesprochen. In vielen Ländern weltweit wird gerade darüber nachgedacht, die dritte Impfdosis an alle zu verimpfen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO appelliert hingegen, erst die armen Länder durchzuimpfen und die Auffrischungsimpfungen bis dahin zu stoppen.

(FJ)

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen