Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

(15.11.2019) Was wäre die Sonne ohne den Mond? Der Fußball ohne das Tor? Das Auto ohne die Reifen? Und was wäre Instagram ohne Likes? Letzteres gilt es jetzt herauszufinden. Instagram startet heute die Testphase und verzichtet weltweit auf Likes. Die User geben dabei positives Feedback.

Es ist soweit: Instagram wird bei einigen Nutzern weltweit testweise die Zahl der "Likes" nicht mehr anzeigen. "Nutzer, die Teil des Tests sind, sehen nicht mehr die Gesamtzahl der Likes und Views von Fotos und Videos anderer in ihrem Feed", so die zu Facebook gehörende Foto-Plattform. Die Likes für die eigenen Beiträge bleiben für sie sichtbar.

Instagram hat den Verzicht auf die Anzeige von "Like"-Zahlen bereits in Australien, Brasilien, Kanada, Irland, Italien und Neuseeland getestet. Das Feedback der Nutzer sei positiv gewesen, so Instagram. Was steckt hinter der Idee der Like-freien App? Das Ziel ist, den Menschen zu helfen, sich auf die Fotos und Videos zu konzentrieren, die sie teilen, und nicht darauf, wie viele Likes sie dafür bekommen. Es ist nicht bekannt, wie viele User Teil des Tests bei den Instagram-Likes sind.

Für Autoren von Inhalten, für die die Plattform Instagram geschäftlich wichtig ist, werde nach einer anderen Lösung gesucht. Sie sind oft darauf angewiesen, potenziellen Geschäftspartnern ihre Reichweite zu zeigen - und brauchen dafür natürlich auch die Zahl der Likes. Bei der Hauptplattform von Facebook wird gerade der Verzicht auf die Anzeige von "Like"-Zahlen in Australien getestet.

Maradona ist tot

Fußballwelt trauert

3000$ Trinkgeld für ein Bier

Stammgast hilft vor Shutdown

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich