Keine Likes mehr auf Facebook?

Experiment wird kommen

(04.09.2019) Was wäre Social Media ohne Likes? Stell dir vor, du kannst posten was und wann du willst. Du musst nicht mehr stundenlang daran denken, ob dein Bild mit oder ohne Filter besser ist und ob du eh genug Likes bekommen wirst. Das könnte jetzt bald Realität werden.

Facebook wird möglicherweise künftig nicht mehr die Anzahl der Likes öffentlich anzeigen. Ein Konzernsprecher bestätigt Medienberichte und sagt, dass diese Reform ziemlich sicher kommen wird. Facebook ist damit aber kein Vorreiter. Bei der Facebook-Tochter Instagram wird ja bereits mit einer Abschaffung der öffentlichen Anzeige der Likes-Zahlen experimentiert.

Wie, wo, was, warum eigentlich? Durch den „Daumen nach oben“ auf Facebook beziehungsweise das "Herz" auf Instagram siehst du ja, wem deine Bilder, Videos und Beiträge gefallen. Die Anzahl der Likes ist zu einem Statussymbol geworden und erzeugt extrem viel Druck. Der Gedanke dahinter? Wenn du mehr Likes hast, bist du beliebter. Du und deine BFF habt euch sicher schon gefragt, warum ein Bild nicht so viele Likes bekommt, wie das einer anderen Person. Dadurch entstehen Selbstzweifel und viel unnötiger Druck. Dem wollen die Konzerne jetzt entgegenwirken.

Instagram testet derzeit in mehr als einem halben Dutzend Ländern das Modell, dass nur noch der Inhaber des jeweiligen Kontos die Zahl seiner Likes sehen kann, nicht aber die anderen Nutzer. Dabei geht es darum, dass die Nutzer ihre Aufmerksamkeit stärker auf die Inhalte selbst richten sollen - und nicht darauf, wieviele Likes eine Veröffentlichung in den Netzwerken bekommen könnte oder schon bekommen hat.

Zuerst ist das einmal nur ein Experiment. Viele Fragen kommen auf, was passiert mit Influencern und Firmen? Betroffen sind nur private User, Likes von Firmen sollen weiterhin sichtbar bleiben. Viele Studien zeigen ja, dass Instagram eine negative Wirkung auf die mentale Gesundheit seiner User haben kann. Wir sind gespannt, die Abschaffung der Likes wird aber auf jeden Fall extrem viel ändern.

Fall Dornbirn: Lebenslang

Urteil gegen Soner Ö.

Rodelunfälle nehmen stark zu

80 Prozent ohne Helm unterwegs

Kalt mit Aussicht auf Leguane

Florida warnt Bevölkerung

Weltrekord-Sprung aus 7100m

hoch über dem Achensee

Krasses Sturmtief in Spanien

Heftige Wellen und Schaumbad

U1 fährt mit offener Tür

Das ist der nächste Vorfall

Tabak in der Vagina?

Neuer Trend

Mysteriöse Brandserie in Enns

Brandstiftung als Ursache?