Keine Lust auf Sex

Bienen drohen auszusterben

(14.07.2022) Wie wir Menschen legen auch Tiere acht auf einen guten Körpergeruch des Partners. Bienen stört intensiver Geruch bei ihrem Partner besonders, dass ihnen sogar die Lust auf Sex vergeht.

Die Forscher von der Uni Würzberg haben herausgefunden, warum die Bienen sich weniger vermehren als in den vergangenen Jahren. Das Pflanzenschutzmittel, Fungizid Fenbuconazol, soll den Körpergeruch der männlichen Bienen verändern. Es wird eingesetzt, um die Pilzbildung auf Äpfeln zu verhindern. Doch das Mittel hat Konsequenzen. Weibliche Bienen verlieren die Lust auf Sex und pflanzen sich somit seltener fort.

Gerade für unsere Umwelt und Natur sind Bienen ein wichtiger Teil des Ökosystems. Sie bestäuben viele Pflanzen und sorgen für eine große Artenvielfalt. Das Pflanzenschutzmittel ist seit letztem Jahr April in der EU verboten. Allein in Deutschland ist rund die Hälfte der Bienen vom Aussterben bedroht.

(AA)

Polit-Tragödie: Jenewein

Offenbar Suizid-Versuch!

Trump gegen LGBTQ-Rechte

Bildungsministerium abschaffen

Frau stürzt aus Hochschaubahn

57-Jährige tödlich verletzt

Hass im Netz

Eigene Staatsanwaltschaft?

15-Jährige von Zug erfasst

Notarztteam kämpft vergeblich

Angriffe auf Atomkraftwerk

Russland bestreitet Schuld

Unwetter in Tirol

Murenabgänge und Chaos

Heißester Tag des Jahres

NÖ: 38,7 Grad in Seibersdorf