Keine Masken mehr an Schulen

Ab Mittwoch

(30.05.2020) Aufatmen an Österreichs Schulen. Die Maskenpflicht wird dort nämlich schon kommenden Mittwoch aufgehoben, wie Bildungsminister Heinz Faßmann heute verkündet. Das Argument für diesen Schritt: Kinder würden laut Studien das Coronavirus nicht verbreiten. Das Tragen der Maske wird zu einer „Kann-Bestimmung“ - Wer also weiterhin eine Maske in der Schule tragen will, soll das tun.

Außerdem sollen der Musik- und der Turnunterricht wieder stattfinden. Sport wird aber als Ergänzungsunterricht angeboten. Der Schichtbetrieb bleibt aufrecht und auch die Stundenpläne sollen damit gleich bleiben.

Außerdem dürfen auch wieder Maturafeiern und Abschlussfeste stattfinden, vorausgesetzt die Bestímmungen des Gesundheitsministeriums werden eingehalten.

(je)

Granate aus Hintern entfernt

Panzerabwehrgranate

Corona-Fälle in belgischen Zoo

Zwei Nilpferde positiv

Haus versehentlich niedergebrannt

Wegen Schlangenbefall

Brutale Schläge aus Eifersucht

Ehemann wird handgreiflich

40 000€ Diebesgut

Paketzusteller festgenommen

Deo als Droge: Explosion

Frau wollte Rauschzustand

Schrottkiste unterwegs!

LKW mit 66 Mängeln angehalten

Kickl will Neuwahlen

Auch SPÖ bereit