Keine Impf-Termine in Osttirol

Bis 7.Jänner

(21.12.2021) Kurioser Fall in Osttirol! Obwohl das Land Tirol dazu aufruft sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, werden bis 07.01. keine Termine mehr angeboten. Aus Lienz wird als Grund angegeben, dass die Nachfrage nach Impfungen zu gering sei und das freiwillige Personal dringend Erholung benötigt. Beim Land Tirol versprach man, an einer schnellen Lösung für zusätzliche Impfmöglichkeiten zu arbeiten.

Bisher wurden in Tirol knapp 550.000 Erstimpfungen durchgeführt, rund 294.000 Menschen erhielten bereits eine dritte Impfung.

(dm)

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien

Dieb stiehlt Auto mit Baby!

Alptraum aller Eltern wird wahr

Waffe statt Fliegengitter

Komische Amazon-Lieferung

NOE: 2 tote Kinder nach Unfall

War der Todeslenker auf Koks?

Cannabis-Grenzwert im Verkehr

Jeder Zweite dafür

Mann mit Machete: Panik in Bar

Im Wiener Bermudadreieck

Russland will Blackout

Angriffe auf Atomkraftwerke

Klitschko schreibt Kinderbuch

Über Willensstärke