Kennst du dieses Mordopfer?

(01.08.2017) Bei den Ermittlungen nach einem mysteriösen Mordfall bittet die belgische Polizei die Österreicher um Hilfe!

Im Fluss Maas im belgischen Amay wurden vor neun Jahren in einem Plastikpaket die Leichenteile eines Mannes gefunden. Der Mann soll um die 40 Jahre alt gewesen sein, stark gebaut und hatte hell- bis dunkelbraunes Haar. Auf der rechten Schulter hatte der Mann eine Tätowierung in Form von zwei miteinander verbundenen Herzen, auf denen „Sabine“ und „Peter“ stand.

Die Identität des Mannes ist bis heute unklar. Der Mord hat sich zwar wohl in Belgien ereignet, es gibt aber Hinweise darauf, dass sich das Opfer in einem deutschsprachigen Land aufgehalten haben könnte.

Solltest du diesen Mann kennen, wende dich bitte an das Landeskriminalamt Wien (auch vertraulich) unter der Telefonnummer 01-31310-33800!

73-Jähriger ersticht Ehefrau

Mordalarm in Oberösterreich

FFP2-Masken-Pflicht

Weitere Verschärfungen

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?