Kennst du Phantom-Vibrationen?

(17.10.2014) Hast auch du dir schon mal irrtümlich eingebildet, dass dein Handy vibriert? Keine Sorge, du spinnst nicht, sondern bist sogar in guter Gesellschaft. Eine aktuelle Studie zeigt, dass bereits zwei von drei Handy-Besitzern sogenannte Phantom-Vibrationen erlebt haben. Dabei greift man in der Hosen- oder Jackentasche nach dem Smartphone, da man ein Vibrieren spürt. In Wahrheit gibt es aber weder einen Anruf noch eine Nachricht. Unser Hirn spielt uns schlichtweg einen Streich.

Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
“Als jahrelange Handy-Nutzer kennen wir dieses Vibrationsgefühl auf der Haut sehr gut. Wir gewöhnen uns daran. Unser Hirn simuliert dann in bestimmten Situationen dieses Gefühl einfach. Bei manchen stärker, bei manchen öfter. Das ist aber natürlich völlig unbedenklich.“

Leidest auch du unter Phantom-Vibrationen? Verrat es uns in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen