Kern zieht sich aus Politik zurück!

(06.10.2018) Christian Kern zieht sich komplett aus der Politik zurück! Der ehemalige Bundeskanzler ist heute Mittag vor die Presse getreten. Er sagt, es sei kaum möglich, eine ernsthafte europapolitische Debatte zu führen, wenn alles in "ständigen Kleinintrigen" zu versinken drohe. Mitte September hat Kern ja verkündet, dass er den Parteivorsitz abgeben und bei der EU-Wahl als Spitzenkandidat für die SPÖ antreten werde. Doch alles drohe mit „ständigen Kleinintrigen“ unterzugehen, so Kern.

"Ich sehe meine Zukunft in der Wirtschaft, im Unternehmertum. Ich hab persönlich eine Karriere gemacht in Großunternehmen. Was mir große Freude machen würde, ist, jetzt eine eigene Karriere als Unternehmer zu entwickeln... aber wir werden sehen!"

Die Entscheidung habe er mit der neuen Parteiführung abgestimmt. Wer statt Kern als Spitzenkandidat für die SPÖ zur Europawahl gehen wird, ist noch nicht bekannt.

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?

Schießerei in Graz: Prozess

6 Schüsse, 3 Verletzte

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras