Kerzen entzünden Himmelbett

Romantik endet "feurig"

(09.06.2020) Im wahrsten Sinne “feurig“ hat eine romantische Idee in Oberösterreich geendet. Eine 26-Jährige hat in ihrer Wohnung in Perg jede Menge Teelichter und Kerzen rund um ihr Himmelbett aufgestellt. Nachdem sie das Schlafzimmer kurz verlassen hat, dürfte der Vorhang des Bettes Feuer gefangen haben. Als die Frau das Unglück bemerkt hat, ist das Bett bereits komplett in Flammen gestanden.

Claudia Tröster von der Oberösterreich Krone:
„Das Feuer hat sich schließlich auf die gesamte Wohnung ausgebreitet. Sechs Feuerwehren mussten ausrücken, um den Brand zu löschen. Zum Glück ist niemand verletzt worden. Der Sachschaden ist allerdings enorm.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Supermodel Helena Christensen

Supersexy mit Ü50

volle Kindergärten

trotz lockdown!

"Brauchst du Hilfe?"

Bub vor Prügel-Eltern gerettet

Kaffee im Flugzeug?

Stewardess warnt vor Heißgetränken

Unglaublich, aber wahr!

Berlins verrückteste Babynamen

No Angels vor Comeback

Heißes Gerücht

Medien: Alaba zu Real

Vater dementiert

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau