Kids stecken in Achterbahn fest

(14.04.2017) Dramatische Szenen spielen sich in einem Vergnügungspark im US-Bundesstaat Maryland ab! Eine Achterbahn bleibt da plötzlich stecken! 24 Passagiere sind in schwindelerregender Höhe gefangen. Sofort wird der Teil des Parks gesperrt und Feuerwehren rücken an. Zum Glück können alle Passagiere, darunter auch viele Kinder, gerettet werden.

Julia Valverde und ihr Bruder waren unter den Fahrgästen, die 15-Jährige ist noch immer geschockt, sie sagt im US-TV:
"Die Achterbahn ist plötzlich langsamer geworden und hat angefangen zu stocken. Wir dachten zuerst das ist ein Scherz und das Ganze sei Absicht. Wir waren echt weit oben, und dann haben alle geschrien: Hilfe, Hilfe wir stecken hier fest!"

Warum die Achterbahn stecken geblieben ist, ist noch unklar.

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt